Drucken

Juli 2008

Trauer um Karl Preißinger

 

Wir trauern um Karl Preißinger.
Im Alter von 76 Jahren ist vor kurzem unser langjähriges Ehrenmitglied Karl Preißinger verstorben. Mit ihm haben wir einen Mann verloren, der den Motorsport in Bayern engagiert mitgeprägt hat.

Bereits 1970 wurde Karl Preißinger für seine Verdienste um die Gründung der Landesgruppe Franken des Deutschen Motorsport Verbandes (DMV), als deren 1. Vorsitzender er lange Jahre tätig war, zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Die Gründung des Bayerischen Motorsport Verbands (BMV) im Jahre 1965 ist ebenfalls seiner Initiative zu verdanken. Als Präsident konnte Karl Preißinger einen großen persönlichen Erfolg 1968 feiern, als der BMV als erster "Fachverband für den Motorsport" in einen Landessportverband aufgenommen wurde. 1986 wurde Karl Preißinger zum Ehrenmitglied des Bayerischen Motorsport Verbands ernannt.

Als Vorsitzender des "Kreisverband Motorsport Kronach" fühlte er sich eng verbunden mit den Vereinen, für deren Anliegen er immer ein offenes Ohr und einen guten Rat hatte.

Seine langjährigen hervorragenden Verdienste im Ehrenamt wurden 2002 vom Bayerischen Ministerpräsidenten mit der "Ehrennadel in Gold mit silbernem Lorbeerblatt" gewürdigt.

Wir werden "unserem Karl" ein ehrendes Andenken bewahren.
BMV-Präsidium