Ausschreibungen Drucken

 

BAYERISCHE MOTORSPORT MEISTERSCHAFTEN 2020

Die bayerischen Motorsport Meisterschaften sind für 2020 abgesagt.

An den Bayerischen Motorsport-Meisterschaften können alle Motorsportler teilnehmen, die über ihren Verein beim BMV (Fachverband des BLSV) gemeldet sind. Der Verein muss zudem eine bestehende Mitgliedschaft im BLSV mit der BLSV-Vereins-Nummer haben. Die Auswertung erfolgt nach BLSV-Bezirks-Zuordnung (ersichtlich aus der 1. Zahl der BLSV-Vereins-Nummer).

1=Oberbayern, 2=Niederbayern, 3=Oberpfalz, 4=Oberfranken, 5=Mittelfranken, 6=Unterfranken, 7=Schwaben

Soweit es keine festen Termine und Ausrichter für Prädikatläufe bzw. Endläufe angegeben sind, ist es jedem Aktiven freigestellt, an wie vielen Veranstaltungen er teilnimmt. Gewertet werden mindestens drei und höchstens sechs Ergebnisse. Das dafür vorgesehene Datenblatt ist ausgefüllt und mit den jeweiligen Ergebnislisten bis Donnerstag, 22. Oktober 2020 bei der Geschäftsstelle einzureichen.

Bei Meisterschaften mit Prädikatsläufen ist eine Einschreibung (Bearbeitungsgebühr: 5.- EUR) erforderlich. Für die Einschreibung bei Jugendmeisterschaften wird keine Einschreibegebühr erhoben. Die Einschreibung muss bis 31.5.2020 vorliegen. Bei verspäteter Einschreibung werden die Ergebnisse erst ab dem Einschreibetermin gewertet.

 




 

Achtung: Bei einigen Disziplinen gilt ein vorgezogener Abgabetermin, der gesondert vermerkt ist.

 

Die Wertung errechnet sich nach der Formel:

 

(Starter minus Platzierung) / Starter x 10 + 1

 

Punkte werden für die Klassenplatzierung vergeben. Ausnahmen sind jeweils in der Ausschreibung vermerkt.

 

Die Vergabe der Pokale / Ehrenpreise richtet sich nach den Einreichungen: 1-3 = 1 Ehrung; 4-6 = 2 Ehrungen; ab 7 = 3 Ehrungen

  

Gewertet werden nur Veranstaltungen in Bayern. Veranstaltungen mit eingeschränktem Teilnehmerkreis werden nicht gewertet. (z.B: DM, EM, WM)

 

 

 

Details zu den einzelnen Sportarten finden Sie links unter der Rubrik Meisterschaften.