Oberfranken

Im Dezember 2023 wurden im Gasthof Opel in Himmelkron die Sieger der Saison 2023 in den unterschiedlichsten Klassen des Motorsportes – Zweirad und Vierrad - für Ihre Leistungen ausgezeichnet.
Nach zweijähriger Coronaunterbrechung folgten über 100 Teilnehmer und Besucher der Einladung des Bezirksverbandes und nahmen an der Veranstaltung teil.
Nach einer kurzen Begrüßung der Anwesenden durch den Vorsitzenden des Bezirkes Oberfranken, Herrn Björn Hannawald, übergab dieser das Wort an Herrn Michael Bayer, Vizepräsident Sport des BMV.
Michael Bayer richtete Grußworte an die anwesenden Sportler, Eltern, Trainer und Vereinsvertreter und zeigte sich stolz auf die Leistungen der Motorsportler und den fairen und unfallfreien Verlauf der im Jahr 2023 von den unterschiedlichen oberfränkischen Vereinen durchgeführten Motorsportveranstaltungen.
Insbesondere die hohe Anzahl der jugendlichen Motorsportler und deren Teilnahme an bayerischen und auch deutschen Meisterschaften in den jeweiligen Klassen des Motorsports zeige das der Motorsport weiterhin bei Jung und Alt ein großes Interesse weckt und sehr beliebt ist.
Im Anschluss wurden 71 Teilnehmer in den Klassen Moto-Cross, Trial, Ori, Cross-Slalom, Automobilslalom, GLP Slalom, Rallye und Kartslalom für Ihre Leistungen mit einem Pokal geehrt.
Die Vorstandschaft des BMBV Bezirkes Oberfranken wünscht allen Motorsportlern ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr 2024 und tolle und faire Veranstaltungen.
Text und Bild: Bezirksverband Oberfranken

Anbei finden Sie die aktuellen Zwischenstände zur Ori Oberfranken 2024

 

 

Am 3. Mai 2023 fand eine außerordentliche Bezirksversammlung des BMV-Bezirksverbands Oberfranken statt, bei der auch ein neuer Vorstand gewählt wurde. Dieser besteht aus Björn Hannawald (Vorsitzender), Jonas Klinger (Jugend-/Sportleiter) und Thorben Staashelm (Schriftführer/Kassier).

 

Bezirksvorstand Oberfranken

Der neue Vorstand des BMV-Bezirksverbands Oberfranken: Jonas Klinger, Björn Hannawald und Thorben Staashelm (v.l.)